Mittwoch, 21. September 2016

Die 6 Stunden von Langenfeld

Zum diesjährigen Saisonabschluss - genauer gesagt für das Wochenende 1./2. Oktober - veranstaltet der AMC ein 6h-Langstrecken-Teamrennen.

Was erst als "Schnapsidee" begann, fand in kurzer Zeit so viele interessierte Mitfahrer, daß wir die Ausschreibung nicht einmal veröffentlichen mussten.

Ausschreibung
Die 11 Startplätze gingen alle "unter der Hand" weg. Die Mundpropaganda bei den Trainings-Treffen beim AMC Langenfeld scheint bestens zu funktionieren. :-)
Mit diesen 11 Teams ist das Rennen auch ausgebucht, denn das ist die maximale Zahl der Fahrer(innen) die Platz auf unserem Fahrerstand finden.

Als Fahrzeug für alle Teams wurde der Tamiya DT-03 Neo Fighter ausgewählt, der von identischen 13,5T Motoren befeuert wird.
Die Teams werden die Fahrzeuge erst am Samstag vor dem Rennen zusammenbauen und fahrfertig machen. Dann folgt ein 2-stündiges freies Training und dann kommen die Autos bis zum Start am Sonntag ins "Parc Fermé".

Wie die Erfahrungen aus vergangenen Langstreckenrennen zeigt, werden nicht nur schnelle Zeiten mit dem Einheitsmaterial wichtig sein, sondern vor allem die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge und Fahrer.

Wir sind also sehr gespannt, ob sich eines der Favoritenteams durchsetzt, oder doch ein Geheimtip.
Nennliste 6h-Rennen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen